Intel One Boot Flash Utility crashed Hyper-V Maschinen

Nach der Installation des Intel OFBU auf einem Server 2008 R2 mit Hyper-V Rolle starten keine Maschinen mehr:

Problem:

computername‚ Microsoft Emulated IDE Controller (Instance ID {83F8638B-8DCA-4152-9EDA-2CA8B33039B4}): Failed to restore with error ‚General access denied error‘ (0x80070005). (Virtual machine D6355DA9-5D3D-4E0A-82E7-7751F8A9BA46)
computername‚ IDE/ATAPI: Could not attach ‚E:\computername\Snapshots\D6355DA9-5D3D-4E0A-82E7-7751F8A9BA46\computername-HD-OS_24B97990-F7CB-4A59-BE5E-834EFF7CBE4C.avhd‘ to location 0/0 of IDE Controller.
Error: ‚General access denied error‘ (0x80070005). (Virtual machine D6355DA9-5D3D-4E0A-82E7-7751F8A9BA46)
computername‚: The file ‚E:\computername\Snapshots\D6355DA9-5D3D-4E0A-82E7-7751F8A9BA46\computername-HD-OS_24B97990-F7CB-4A59-BE5E-834EFF7CBE4C.avhd‘ does not have the required security settings. Error: ‚General access denied error‘ (0x80070005). To fix the security settings, remove the device associated with this file from the virtual machine and then add it again. (Virtual machine D6355DA9-5D3D-4E0A-82E7-7751F8A9BA46)

Microsoft sagt dazu folgendes:

This issue is documented at the following location:
Intel TA-922: Intel IPMI Driver causes Virtual Machines to be inaccessible
http://support.intel.com/support/motherboards/server/sysmgmt/sb/CS-029944.htm

Note: If you are encoutnering this error but the problem is not related to the  Intel IPMI driver consider the following article:
http://support.microsoft.com/kb/2249906 <pending publication>

Lösung:

Manuelle Rechtevergabe wir im Beispiel unten funktioniert nicht

z.B.  icacls „X:\VM\Virtual Machines“ /grant *S-1-5-83-0:(CI)(F)

Alle Lösungen die von der Microsoftseite aus anwendbar sind schlugen fehl:

Die lausige INTEL Lösung:

Auf der Intel Webseite findet man einen Downloadlink für ein File, dass sich Resett Access nennt und ein PDF.

Das PDF Dokument ist wertlos, das Tool beinahe.

WICHTIG! Das Tool muss bei einem Windows Server 2008 R2 im Kompatibilitätsmodus gestartet werden, sonst bewirkt es nichts.

 

Dieser Beitrag wurde unter Hyper-V, Windows Server abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.